Festivalgelände Pfaffing
06./07. Mai 2016


- Nervecell
- Dark Fortress
- Stallion
- Thulcandra
- Profanity
- Combustion
- Skullwinx
- Delirium´s Dawn
- Gilgamesh
- Bombs of Hades
- Asphagor
- Raygun Rebels
- Smoke the Sky
- Headstone
- Phantom Lord
- Maple Lane
- Zwoa Bier



Weiter Infos und Bands folgen demnächst!







Vorverkauf und Abendkasse


Das Festival ist auf 500 Tickets limitiert!

Die 2-Tages Tickets gibt es auch als Kombi-Ticket zusammen mit unseren Festival Merchandise zu vergünstigten Preisen. Auf dem Festival direkt gelten dann erhöhte Preise!

Die Tickets und das Merchandise könnt ihr in unseren Shop erwerben: Shop

2-Tages Ticket32 Euro
Freitags-Ticket16 Euro
Samstags-Ticket20 Euro





Anfahrt und Location



ANFAHRTSBESCHREIBUNG:

Von München: Richtung Wasserburg am Inn auf der B304 (=Wasserburger Landstraße). Ab Haar 30km weiterfahren. Nach Ortsende FORSTING rechts Richtung Pfaffing abbiegen.

Von Rosenheim: Richtung Wasserburg am Inn auf der B15. Ab Ortsschild Rosenheim 11km weiterfahren. Dann links Richtung ROTT am Inn. In Rott links Richtung Pfaffing.

Von Traunstein: Richtung München auf der B304. 6km nach Wasserburg/Reitmehring: Bahngleise queren und links Richtung Pfaffing abbiegen.

Von Landshut: 60km Richtung Rosenheim auf der B15. Bei Wasserburg auf die B304 Richtung München abbiegen. 6km nach Wasserburg/ Reitmehring: Bahngleise queren und links Richtung Pfaffing abbiegen.

IN PFAFFING BESCHILDERUNG FOLGEN

ODER:
Googlemaps: Wildniswerkstatt Chiemgau, Pfaffing
Ihr findet exakt den Ort westlich von Pfaffing, an dem das Open Air stattfindet.

Oder folgende Koordinaten:
48.054605,12.099634





Festival ABC

Akkreditierung: Interessierte Vertreter der Presse und Fotografen schreiben bitte an booking@bbevents-rosenheim.de um sich zu akkreditieren.

Altersbeschränkung: Auf dem Bavarian Battle Open Air (Campingplatz und Festivalgelände) gilt das deutsche Jugendschutzgesetz. Die Anwesenheit ohne Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder Erziehungsbeauftragten darf Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren (und unter 18 Jahren) längstens bis 24 Uhr gestattet werden. Für Jugendliche ab 16 Jahren (und unter 18 Jahren) gibt es eine Ausnahmeregelung, die nur dann gilt, wenn eine schriftliche Einverständniserklärung mit Unterschrift der Eltern vorliegt. In diesem Schreiben übertragen die Eltern einer volljährigen und namentlich genannten Person für die Dauer des Festivals die Aufsicht. Diese muss sich in jedem Falle ausweisen können, da das Schreiben sonst ungültig ist. Außerdem muss sie das Schreiben bei sich führen und ihrer Aufsichtspflicht auch gerecht werden. Eine volljährige Person darf aufgrund behördlicher Auflagen nur für einen Jugendlichen die Aufsicht übernehmen. Das dafür notwendige Schreiben kann man sich HIER downloaden. An den Bars erfolgt kein Ausschank von Spirituosen an Personen unter 18 Jahren. Der Ausschank von Bier und Wein erfolgt an Jugendliche ab 16 Jahren.

Biergarten: Etwas erhöht auf einer Lichtung und mit Sicht auf die Bühne gibt es einen Biergarten, in dem ihr die Möglichkeit habt euch auszuruhen und gemütlich etwas zu essen und zu trinken. Dort gibt es Bier in Glasmaßkrügen. Zum Weißwurstfrühstück (vsl. Sa 10:30 - 14:30) spielen dort Zwoa Bier und Maple Lane auf einer kleineren zweiten Biergartenbühne.

Bild-, Ton- und Bildtonaufnahmen: Der Veranstalter und durch ihn beauftragte Dritte sind berechtigt, im Rahmen der Veranstaltungen Bild-, Ton- und Bildtonaufnahmen der Besucher ohne Vergütung für die abgebildeten Personen herzustellen und in jeder Art und Weise umfassend in allen bekannten und zukünftigen Medien zu nutzen oder nutzen zu lassen, insbesondere zur Berichterstattung in allen Medien eingeschlossen Internet, auf Ton- oder Bildtonträgern sowie zur Bewerbung des Bavarian Battle Open Air, zur Sponsorenakquise und zu allen sonstigen Geschäftstätigkeiten des Veranstalters und seiner verbundenen Unternehmen. Sämtliche Rechte dürfen auch zu vorstehenden Zwecken auf Dritte übertragen werden.

Campen & Parken: Das Campen und Parken ist sowohl im Eintrittspreis des 2-Tages-Tickets als auch des Tages-Tickets inbegriffen. Das Campen ist ausschließlich auf der dafür ausgewiesenen Fläche erlaubt und ohne ein gültiges Ticket verboten. Parken und Campen ist auf derselben Fläche direkt nebeneinander möglich. Auf dem Campingplatz und Parkpklatz strengstens verboten sind (bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis vom Gelände)

- Aggregate
- GLAS! (Glasflaschen, Glasbehälter...)
- offenes Feuer (nur in Grillschalen erlaubt)
- Grillen in unmittelbarer Waldnähe
- Fackeln
- Feuerwerkskörper
- Drogen
- Tiere
- Waffen aller Art
- Soundanlagen, die Zimmerlautstärke übersteigen (Bsd. nach 24h)

Der Campingplatz ist am Freitag 15. Mai 2015 vsl. ab 13 Uhr geöffnet und muss am Sonntag 17. Mai 2014 bis 13 Uhr verlassen werden. Wenn der Platz voll sein sollte, dann gibt es eine Ausweichwiese unmittelbar neben dem eigentlichen Campground. Auf der darf allerdings nur gecampt werden. Ihr könnt in diesem Falle zu dieser Ausweichwiese zum Be- und Entladen hinfahren und stellt anschließend Euer Auto auf dem Tagesgästeparkplatz ab.

Essen und Trinken: Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl in Form von Essen und Getränken gesorgt. Wir schenken Maxlrainer Bier zu fairen Preisen von 2,50€ je 0,5l aus, daneben auch Specials wie Goaß'n Maß, Met, Rüscherl u.v.m. und selbstverständlich Alkoholfreises!

Festivalbändchen: Ihr erhaltet an der Kasse für euer 2-Tages-Ticket ein Festivalbändchen aus Stoff, das am Eingang unbeschädigt vorzuzeigen ist und das ganze Wochenende nicht abgenommen werden darf, da ansonsten kein Anspruch auf Einlass besteht. Besucher mit Tageskarten für Freitag erhalten kein Festivalbändchen aus Stoff, Besucher mit Tageskarten für Samstag erhalten ein Festivalbändchen aus Stoff (so lange der Vorrat reicht).

Haftungsausschluss: Wir übernehmen keine Haftung für Sach- und/oder Körperschäden!

Handel: Der Handel jeder Art ist ohne Autorisierung auf dem gesamten Gelände verboten!

Müll: Wir erheben 5€ Müllpfand für Camper (je Person). Dieses erhaltet ihr gegen Rückgabe des vollen Müllsackes zu den ausgewiesenen Zeiten wieder zurück. Wer Möbel oder andere sperrige Gegenstände mitbringt und diese nach seiner Abreise stehen lässt, muss mit einer Nachzahlung wegen illegaler Müllablagerungen sowie einer Anzeige rechnen.

Wir bitten Euch darum, dass ihr uns helft Ordnung zu halten, denn wir möchten auch im kommenden Jahr wieder ein Open Air veranstalten dürfen.

Rechts- und Linksextremismus: Wir dulden keine Form von rechtsextremen und linksextremen Gedankengut auf unserer Veranstaltung! Wer Stress macht, fliegt raus! Verboten ist im Besonderen das Tragen von Shirts, Patches etc. einschlägig bekannter politisch extremer Bands.

Running Order: Die Running Order, wann welche Band spielt, findet ihr weiter oben auf dieser Seite. BB Events e.V. behält sich das Recht vor, das Programm zu ändern (z.B. bei Absage einer Band).

Sanitäter: Für den Notfall sind professionelle Sanitäter mit Zelt vor Ort.

Sanitäre Einrichtungen: Es wird am Dixies geben. Duschen können wir Euch nicht anbieten, aber Brauchwasser zum Händewaschen etc. Das Brauchwasser ist kein Trinkwasser!

Tickets: Die Ticketpreise und Vorverkaufsstellen findet ihr oben. BB Events e.V. nimmt Tickets nur bei Absage der Veranstaltung zurück und erstattet nur den Nennwert der Tickets.

Wetter: Das Bavarian Battle Open Air findet bei jedem Wetter statt.


Bands




Wenn man von Black Metal aus Österreich spricht, kommt man an Asphagor nicht vorbei!
Nach ihrer Gründung im Jahr 2007 dauerte es nicht lange, bis ihr Demo "Tyrolean Hell" erschien und schon beachtliche Aufmerksamkeit auf sich zog.
Das darauf folgende Debut - Album "Havoc" konnte viele Kritiker begeistern und seit ihrem neuesten Output "Anti" (2013) ist klar: Von der Band können wir in Zukunft noch Großes erwarten!
Lasst uns die Tore der Tiroler Hölle auf dem Bavarian Battle gemeinsam aufstoßen!






Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Kennt ihr nicht? Dann wirds aber Zeit! Für alle Liebhaber der alten schwedischen Todesbleischule bieten Bombs of Hades das volle Programm! Die Combo um Sänger Jonas Stålhammar (ex-THE CROWN) zündet ein Killer-Riff mach dem anderen, alte SLAYER hört man bei Songs wie 'Omens' oder 'Palace Of Decay' genauso heraus wie frühe ENTOMBED oder DISMEMBER. Anfang 2016 wird ihr viertes Studioalbum erscheinen.
Noch ein Grund mehr für uns, euch diesen Leckerbissen auf unserer heimischen Bühne zu präsentieren.
Lasst euch die Chance nicht entgehen, ihr werdet es nicht bereuen!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Death, Groove und definitiv immer zu wenig Platz auf der Bühne. Münchens Death Metal Fünfer COMBUSTION bespielt seit 2009 den Underground mit wachsender Anhängerschaft. Der konstante Output der Band kommt nicht von irgendwoher. Fünf Headbanger die nicht jedermanns Sache sind, aber an ihre Musik glauben und ohne Kompromiss durchziehen was ihnen wichtig ist.


Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Schon zwei mal hieß es beim Bavarian Battle Winter: Ausverkauft! Und immer war Dark Fortress mit von der Partie!
Die wohl bekannteste deutsche Black Metal Gruppe hat mittlerweile über 20 Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel und hat sich weit über unsere Breitengrade hinaus eine beachtliche Anghängerschaft aufbauen können!
Mit ihren neusten 7. Studioalbum "Venereal Dawn"(2014) heimsten die Landshuter gleich säckeweise Lob ein - so beschrieben es die Kollegen vom MH: "Schon vor diesem siebten Album galten DARK FORTRESS als eine der besten Black Metal-Bands Deutschlands - nach "Venereal Dawn" kann man das letzte Wort streichen!"
Dem können wir nichts mehr hinzufügen außer: Wir freuen uns mit euch auf ein fantastisches Highlight bei unserem Bavarian Battle Open Air 2016!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Delirium's Dawn ist eine vierköpfige Metal-Combo aus dem Herzen Bayerns. Was sich hinter diesem Namen birgt, fing im Jahr 2004 wie so oft lediglich als Jam-Projekt zwischen Freunden an, entwickelte sich aber rasch zu einer vielversprechenden Band. Der Stil ist ein Mix aus progressivem und technischem Metal mit an Djent erinnernden Einflüssen. Nach dem Bau ihres eigenen Studios (DD-Studios) im Frühjahr 2014, begannen die Aufnahmen ihres neuen Albums, welches in naher Zukunft erscheinen wird. Seid gespannt was euch noch erwartet!


Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Die Band GILGAMESH ging nach einigen Besetzungswechseln aus der Band Maelstorm hevor. 2011 manifestierte sich das bis heute bestehende Line-Up.

Musikalisch beschreitet man nun die Wege des stark Black-Metal beinflussten Death-Metals. Wer Bands wie Hate, Behemoth oder Melechesh schätzt, der wird auch an der Münchner Nachwuchshoffnung Gilgamesh nicht vorbei kommen. Düstere, athmosphärische, in größtenteils hohen Geschwindigkeiten gespielte Riffs untermalt von genretypisch stark blastbeat- und doublebass dominierten Drums.

Im Frühjahr 2014 konnte sich Gilgamesh beim Revolution Contest als Sieger durchsetzen. Neben ihren musikalischen Qualitäten überzeugte die junge Band mit ihrer genialen Live-Performance, die sich schon jetzt mit den Szenegrößen messen lassen kann.



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Im Januar feierten die jungen Rocker von HEADSTONE die Veröffentlichung ihres ersten Albums: "BALLS TO THE WALL". Was der Titel verspricht bringen sie live auf die Bühne, nämlich VOLLGAS! Das heißt, schweißtreibender Hard Rock/Rock'n'Roll und eine ausgereifte Bühnenshow für jung und alt. Oft mit AC/DC oder Airbourne verglichen, vereinen sie die Musikkultur der 50er Jahre bis hin zu den härteren Klängen der 80er. Mit ihren Songs wie "Hellride", "Bring Back the Rock'n'Roll", "New Orleans" und vielen mehr werden die Zuschauer zum Mitsingen und Mittanzen animiert. Seit Ende 2011 gibt Simon McMayhem am Schlagzeug den Takt an. Die Gründungsväter Teddy McRocket und Russel McFish bedienen Gitarre bzw. Bass und Gesang. Sie haben bereits zahlreiche überregionale Konzerte gegeben und sogar als Vorgruppe für die legendären Leningrad Cowboys fungiert. Eines der Highlights ihrer jungen Karriere war der gewonnene Bandcontest in Waldkraiburg. Das Emergenza Bandfestival schreibt: "Der Kick-off kommt durch HEADSTONE mit einer ordentlichen Prise Rock´n´Roll. Die Tollen dieses Trios sind genauso stilecht wie die Ansagen und den Drive den die Jungs von der ersten bis zur letzen Sekunde präsentieren!"


Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Gegründet im Jahr 2000 als eine der ersten Extreme-Metal Bands aus Dubai haben es Nervecell auf beeindruckende Weise geschafft sich in 15 Jahren aus dem Underground nach ganz vorne zu spielen!
Sie zelebrieren ihren ganz eigenen Stil aus brutalem oldschool Death-Metal gepaart mit modernen Thrash Elementen und treiben ihren Sound auf die Spitze! Dies zeigen eindeutig die weltweit durchweg positiven Album- und Live Reviews diverser Magazine und Webzines. 2011 gilt bis dato als erfolgreichstes Jahr der Band, so veröffentlichten sie ihr gefeiertes Meisterwerk "Psychogenocide", spielten auf allen großen Festivals um den Globus verteilt, eröffneten für Metallica und gingen u.a. mit Morbid Angel auf Tour.
Die Jungs um James Khazaal sind längst kein Geheimtipp mehr, sondern gelten als DIE definitiven Anführer einer ganzen Metal Bewegung aus dem Nahen Osten welche seit einigen Jahren stetig mehr Anhänger gewinnt und weltweit in der Szene gefeiert wird.
Nervecell sind bekannt für brutale, massive, high energetic Live-Shows - massiert eure Nackenmuskeln, hier präsentieren wir euch eine Granate!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Die Urgesteine um Leader Winny treiben seit nunmehr 29 Jahren ihr Unwesen in heimischen Gefilden. Die Truppe haut euch klassischen Power Metal um die Ohren, kein Gedöns oder Schnickschnack - einfach voll auf die zwölf!
Wir dürfen also gespannt sein, wenn sich Phantom Lord die Ehre geben, anschauen, abrocken!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Der deutsche Death-Metal Underground lebt! Und das schon seit 1993! Nach einer längeren Pause melden sich Profanity mit ihrer neusten EP "Hatred Hell Within" eindruckvoll zurück und präsentieren uns auf ihren neusten Output kompromisslosen und technische anspruchvollen Death-Metal der Extra-Klasse!

Auch live überzeugte die Band vor allem als Vorgruppe von Suffocation, Cannibal Corpse oder auch Vader und konnte auf größeren, teils internationalen Festivals, wie dem Maryland Deathfest, dem Fuck the Commerce oder auch den Party San (um nur einige zu nennen) ihr Können unter Beweis stellen!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Belgien, Dänemark, Italien, Österreich, Rumänien, Slowakei, Spanien, Schweden, Schweiz, Ungarn, USA: Eine Band die alles gesehen hat und dennoch nicht müde wird, in den heimischen bayrischen Gefilden auch mal in kleinen Clubs zu spielen. Die Bruckmühler Raygun Rebels lieben und leben ihre Musik und so ist jeder ihrer Auftritte ein besonderes Erlebnis. 2009 begeisterten sie Jury und Publikum unseres Revolution Contests, den sie trotz des frühen Startplatzes souverän gewannen. Und so zogen sie aus, nicht nur Rosenheim und Bruckmühl zu erobern, sondern die ganze Welt - von Rosenheim nach Las Vegas, vom Revolution Contest bis ins Fernsehen. Auch ihre musikalische Heimat ist neben Bruckmühl an der Mangfall in Hollywood in L.A. zu finden. Bands wie Mötley Crüe und The Hellacopters beeinflussen den Sound der vier Jungs. Die Songs vereinen die 50er ebenso wie moderne Einflüsse und gehen ins Ohr und die Beine - Sex, Drinks & Rock'n'Roll!

Die derzeit erfolgreichste Hard-Rock/ Classic Rock/ Rock'n'Roll Band im Raum Rosenheim darf auf keinen Fall fehlen!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



SKULLWINX ist eine junge Epic Speed Metal Band aus Oberbayern (Tegernsee). „The clash of epicness and speed“ und diese Kombination begeistert sowohl den modernen Power Metaller, als auch den klassischen NWOBHM-fan. Der Wiedererkennungswert dieses speziellen Stils liegt zum einem an der markanten und kräftigen Stimme des 17-jähringen Sängers, zum anderen am Bass- und Gitarrensound, der stark an Running Wild erinnert.

Das gesamte Klangbild der Band wirkt als wären sie direkt aus den 80‘ern ins Jetzt gekommen um den ehrlichen Metal zurück auf die Bühne zu bringen. Regional haben sie sich in kurzer Zeit eine treue Fanbase erspielt, unter Anderem auch wegen ihrer überzeugenden Livequalität.



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



2010 gründen die vier erfahrenen Musiker Mo, Kris, Konst und Mikk SMOKE THE SKY und holen damit den Southern Groove Metal nach München.

Der Sound setzt sich zusammen aus Einflüssen aus dem Blues/Heavy/Funk-Rock und Thrash-Metal, ergänzt mit mehrstimmigem Gesang a là Alice in Chains, eingebettet in einer geballten Packung Southern Rock/Metal der Marke Pantera oder auch Down. 2012 überraschten sie uns mit ihrem Debüt-Album "Leave this world loud", das zum Demo des Monats April 2013 im Metal Hammer gekürt wurde. Andere Titel wie Newcomer des Monats Juli 2013 im Guitar Magazin oder Video Act des Monats Oktober 2013 im Soundcheck Magazin zeigen: "Hier steht noch großes bevor", wie das Legacy Magazin schreibt. Erste Support-Slots mit Hellyeah, Godsized und Tracer oder Headliner-Shows auf den heimischen Bühnen haben ein dickes Ausrufezeichen hinter die Live-Qualitäten der Newcomer-Band gesetzt.

"Bands wie Smoke the Sky braucht das Land" (Vampster.com). Dieser Meinung sind auch wir - das Bavarian Battle Open Air braucht genau diese Band!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Stallion gehören zur absoluten Speerspitze einer neuen Speed/Heavy Metal Bewegung made in Germany!
Das letzte Jahr war für die Jungs wohl eines der erfolgreichsten der Bandgeschichte - so far. Haben sie uns doch mit ihrem hochgelobten und abgefeierten Longplayer "Rise and Ride" beehrt - und es gibt wohl kaum einen Acker hierzulande, den sie noch nicht zerlegt haben!
Ich spare mir jetzt hier mal das typische "back to the 80s Gesülze..."
Stallion sind Stallion & die Typen haben erfreulicherweise die Eier in der Hose die es braucht, um ganz vorne mit zu mischen!
Macht euch auf was gefasst, von uns bekommt ihr das volle Brett & Stallion liefern euch den Soundtrack dazu!



Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band



Thulcandra werden 2003 von Steffen Kummerer (auch Sänger und Gitarrist von Obscura) und Jürgen Zintz gegründet und wandeln auf den Spuren der Musik von Dissection und Unanimated, den schwedischen Meistern des geschwärzten Death-Metals. 2004 nimmt die Band ihr erstes Demo auf und die Vorbereitungen für das erste Album sind in vollem Gange. Doch es brechen dunkle Zeiten über Thulcandra herein, denn im Frühjahr 2005 begeht Jürgen Zintz Selbstmord. Der tragische Vorfall bedeutet vorerst das abrupte Ende der Band. Es vergeht viel Zeit bis Steffen Kummerer damit beginnt für das mit Spannung erwartete Debütalbum zu schreiben und das Material zu überarbeiten. Ein paar Jahre später, als sich die Zwillinge Sebastian Ludwig und Tobias Ludwig (Gitarrist und Bassist von Helfahrt) mit Steffen Kummerer zusammenschließen, wird die Band wiederbelebt. Mit Seraph der mächtigen Dark Fortress als Session-Drummer nehmen Thulcandra endlich ihr Debütalbum "Fallen Angel's Dominion" (Napalm Records, 2010) in den Woodshed Studios von V. Santura auf. Das Album ist ein Meisterwerk der schwarzen Kunst, darüber sind sich Presse und Fans einig. Thulcandra entfesseln einen gnadenlosen Sturm mit eisigen Temperaturen und endloser Dunkelheit, der den Geist der frühen Neunziger weckt und sind mit ihren neuesten Output "Ascension Lost" auf dem Open Air vertreten!


Offizielle Homepage der Band Offizielle Facebook-Seite der Band